Änderung des Flächenwidmungsplanes der Gemeinde Mellau

01.04.2019

Die Gemeinde Mellau beabsichtigt einen Teil des Grundstück 861/1, KG Mellau, von Freifläche-Landwirtschaft in Baufläche-Wohngebiet gemäß RPG § 23 Abs (1) lit. a und b umzuwidmen.

Gemäß § 21 des Raumplanungsgesetzes sind die Pläne einen Monat im Gemeindeamt zur allgemeinen Einsicht aufzulegen. Die Auflage ist durch Anschlag an der Amtstafel kundzumachen.

Während der Auflagefrist kann jeder Gemeindebürger oder Eigentümer von Grundstücken, auf der sich der Flächenwidmungsplan bezieht, zum Entwurf schriftlich oder mündlich Änderungsvorschläge erstatten.